... Akela Möhren

Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, 1959-1962

[Gebrauchsgraphik: Hans Gaensslen; Zeichnen und Malerei: Gottfried Meyer; Typographie: Julius W. Engelberg].

Freie Graphikerin bis 1968 [bei Fred Anselm, Heidelberg; Clar Werbung, Heidelberg; Klaus Marinoff, Leimen].

Freie Malerin 1958-1968 in Heidelberg, 1968-1975 in Québec, Canada, seitdem in Heidelberg.

Gemeinschaftsatelier in Heidelberg seit 2008.

Arbeiten mit Öl, Tuschen und Pigmenten auf Leinwand. Bevorzugt große Formate, die einem mutigen Strich Raum lassen. Das Sujet bestimmt das Malmittel und die Farbigkeit.

Kontakt

Gruppenausstellungen
1964 Kunstverein, Heidelberg
2008, 2009, 2011, 2014 Atelierausstellungen
2011 Schloß Klingenberg
2013 Art Fair Christuskirche, Heidelberg
2014 Art Fair Kurfüstencarré, Heidelberg
etc.

Einzelausstellungen
1970 Galerie Quatre Bourgeois, Québec
1989 Jutta Mayer, Heidelberg
2007, 2009, 2011, 2013 Buchhandlung Susanne Himmelheber, Heidelberg
2010 Schloß Klingenberg am Main
2010 Kulturbahnhof, Heidelberg-Kirchheim
2012 Hühnerfautei Schönau
2014 Akademie im Park, Wiesloch
2015 Langbein Museum, Hirschhorn
etc.

Ankäufe durch die öffentliche Hand
Regierungspräsidium Karlsruhe; Stadt Heidelberg.